Mobilität und Verkehr

Das Verkehrsministerium des Landes Nordrhein-Westfalen und das Ministerium für Mobilität und öffentliche Arbeiten Flanderns sind bereit, ihre Zusammenarbeit auf die nächste Stufe zu heben, und haben eine Absichtserklärung über die Zusammenarbeit im Bereich Mobilität und Verkehr ausgearbeitet, um dieses Vorhaben zu unterstützen.

Ziel dieser Absichtserklärung ist es, die Verkehrsbeziehungen zwischen den flämischen Seehäfen und dem Hinterland in Nordrhein-Westfalen, insbesondere mit Binnenhäfen und Logistikzentren, zu stärken. Beide Seiten beabsichtigen, die Nutzung der Schienen- und Binnenschifffahrt zu verstärken und die Effizienz und Anwendung digitaler und umweltfreundlicher Technologien in allen Verkehrsarten zu erhöhen.

Beschlussvorschlag:

  1. Die Minister Wüst und Weyts unterzeichnen im Namen des Ministeriums für Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen und des flämischen Ministeriums für Mobilität und öffentliche Arbeiten die gemeinsame Absichtserklärung über die Zusammenarbeit im Bereich Mobilität und Verkehr.
  2. Das Ministerium für Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen und das Ministerium für Mobilität und öffentliche Arbeiten Flanderns beabsichtigen, sich mindestens einmal im Jahr auf Verwaltungsebene zu treffen, um sich über den Stand der Umsetzung dieser Absichtserklärung und der im Anhang vereinbarten Aktivitäten auszutauschen.